Unser erstes Beardie - Treffen fand am 10.06.2007 statt!         

 

Am 10.06.07 fand auf dem Platz des Hundesportvereines in Wieda bei strahlendem Sonnenschein unser erstes Beardie-Treffen statt. �ber 20 Beardies sind unserer Einladung gefolgt und haben ihre Familien mitgebracht.


Wie �blich wurde jeder Neuank�mmling neugierig erwartet.

Einige R�den haben sich auch gleich schrecklich in ihre Herzdamen verliebt, so dass diese sich schon leicht genervt gef�hlt haben. 

Aus unserem letzten Wurf waren vier Geschwister da. Es hat uns sehr viel Spa� gemacht zu beobachten, wie sch�n sie noch immer miteinander spielen, und wie sich jeder einzelne entwickelt hat.

Alle Beardieleute hatten nat�rlich viel zu erz�hlen. Was sie mit ihren Beardies erlebt haben, �ber Fellpflege, welche Leinen und Halsb�nder toll sind oder wo man sch�nen Urlaub mit seinen vierbeinigen Freunden machen kann.


Zum Mittag wurde gegrillt, und es gab leckere Salate, welche von einigen unserer G�ste gespendet wurden. Zur Mittagszeit kehrte dann pl�tzlich eine auff�llige Ruhe ein. Die Beardies waren nach 2 Stunden Begr��ungsfeier das erste Mal geschafft, den Beardiefamilien schmeckte das Mittagessen.  


Nach dem Mittagessen wurde von vielen die sch�ne Umgebung des Hundeplatzes erkundet. Das nutzten nat�rlich so einige Beardies zu einem ausgiebigen Bad in der Wieda. Bei der W�rme war ihnen das auch wirklich geg�nnt.


Es war nun Zeit f�r das angek�ndigte Beardierennen. Alle Beardies haben mitgemacht, auch die ganz kleinen. Es ist doch erstaunlich, dass sich 12 Wochen alte Welpen �ber 25 Meter abrufen lassen und auf direktem Weg zu Frauchen wackeln.

Alle hatten viel Spa� bei der Sache. Die schnellsten Drei erhielten jeweils eine sch�ne Urkunde und eine Dose mit Leckerlies.


Nachdem das Wettrennen Geschichte war, kamen wie versprochen 2 Trainer aus unserem Hundsportverein, um mit interessierten Beardiebesitzern und den Hunden ein wenig Agility zu �ben. Schnell wurde ein einfacher Parkur aufgebaut. Er beinhaltete einen Tisch, einen kurzen Weitsprung, die A-Wand (ganz flach gestellt),einen Tunnel, ein paar H�rden und den Steg, der hier nur auf Bierkisten gelegt wurde, damit kein Beardie Angst haben musste, dar�ber zu laufen.


Dieses Angebot, mal ins Agility hinein zu schnuppern,  wurde von unseren G�sten und Beardies gern angenommen. Viele G�ste waren erstaunt wie schwierig es doch ist, dass der Hund �ber eine A-Wand klettert oder durch einen Tunnel l�uft. �ber die H�rden h�pfen war noch am einfachsten.

Unsere j�ngste Teilnehmerin konnte ihren Beardie nur �berreden �ber die A-Wand zu klettern, indem sie einfach mit dr�berkletterte. Das nenn ich Einsatz.

Da ihr Beardie es auch gar nicht einsehen wollte, durch diesen Tunnel zu laufen, wo der Weg au�en herum genau so weit ist, krabbelte sie ihrem Beardie einfach von der anderen Seite entgegen. So hat es dann doch geklappt. Nach 3 Durchg�ngen lief der Hund auch alleine durch den Tunnel.

Auch der Steg, wenn auch nur so hoch wie eine Bierkiste, hatte es f�r einen gestandenen R�den in sich. Sein flie�endes Gangwerk verwandelte sich schlagartig in ein torkelndes, und es wurde spekuliert, was er denn so zu trinken bekommen h�tte.

Wir hatten alle einen riesen Spa� an dieser Aktion. Im Anschlu� hatten alle wieder Hunger und so wurde es Zeit f�r Kaffee und Kuchen. Auch der Kuchen wurde von einigen unserer G�ste gespendet.
Es wurde wieder auff�llig ruhig auf dem Platz� .


Wir haben auch einen Stand mit selbstgebackenen Hundeleckerlies aufgebaut. Ich bin mir sicher, so viele Kekse haben wir in Summe f�r die letzten 3 Jahre zu Weihnachten nicht gebacken. Jedenfalls haben alle Beardies ihren Leuten aufgetragen, da doch mal richtig einzukaufen. Die haben das dann auch gemacht, und so kam es das sich die Keksdosen schnell leerten und auf den Boden gestellt wurden. Das wiederum empfanden die kleinen Beardiebabys als die Gelegenheit noch die letzten Kr�mel heraus zu lecken. Das wiederum �berzeugte Frauchen denn noch ein paar mehr Kekse einzukaufen. Das wiederum nenn ich Taktik !
Wer Interesse an den Rezepten hat, guck bitte hier.


Am Ende dieses sch�nen Tages waren sich alle einig, dass es Spa� gemacht hat, und baten um Wiederholung des Beardie-Treffens. Wir werden es im n�chsten Jahr hoffentlich realisieren k�nnen, denn auch uns hat es viel Spa� bereitet.

Wir bedanken uns recht herzlich f�r Kuchen- und Salatspenden, bei allen Helfern die f�r einen reibungslosen Ablauf sorgten, beim Hundesportverein Wieda, der den Platz zur Verf�gung stellte und den Trainern f�r die tolle Agility Einf�hrung.

Noch ein paar Schnappsch�sse:

  
angetestet                                                  geschafft!

   zur�ck